Funfacts über Bissingheim

amazing-facts-to-blow-your-mind-part-3

Es gibt einige Sachen in und um Bissingheim, die durchaus Beachtenswert sind und die im alltäglichen Leben so gar nicht auffallen. Neben nützlichen Informationen gibt es durchaus auch Kurioses.

Verkehr

In Bissingheim gibt es keine einzige Ampel und im ganzen Stadtteil gilt Tempo 30.

Der Pendel

Zwischen den Haltestellen Wedau und Bissingheim liegen gerade einmal 800 Meter.

Satirisches

Bissingheim (lat. Dorfus Kafus) ist eine kleine, im Wald versteckte Ansammlung von Häusern im Süd-Osten von Duisburg. Die Bewohner dieses Dorfes verachten es, und bringen ihm zugleich eine mystische Verehrung entgegen. Dies ist durch die mangelnde öffentliche Anbindung zu erklären, da U-Bahnen in Bissingheim nicht in freier Wildbahn vorkommen und die Bewohner daher keine andere Wahl haben als Bissingheim zu verehren. Aus Stupedia

Route der Industriekultur

Der Denkmalgeschützte Siedlung liegt auf der Route der Industriekultur 03. Weitere Informationen

Woher hat der Worringer Reitweg seinen Namen?

1288 hat Herzog Heinrichs als Graf von Berg seine Krieger auf diesem Weg in die Schlacht um Worringen geleitet. Bei dieser Auseinandersetzung kämpften 5.100 Panzerreiter und 3.900 Fußvolk krieger gegeneinander.

 

Habt ihr noch mehr Facts über Bissingheim? dann ab in die Kommentare damit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *